Logo Judo 80x58 Equal

   

      Logo Turnen 109x55 Equal                                      Logo Tanzen 64x70 Equal

 

 

 

                Logo1 Trans 298x87 Equal

 

  


                         

            Logo Tischtennis 126x57 Equal                        Logo Handball 115x53 Equal

 


                           
             

        Aktuelle Hinweise:         

1. Anfänger-Turnier der Judo-Abteilung beim TSV Gambach

Nach langer Corona-Pause findet seit Anfang des Jahres wieder regelmäßig aber in kleinen Trainingsgruppen, regelmäßiges Judo-Training für Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren statt. Um das Erlernte auch einmal anwenden zu können, hatte der TSV Gambach am Sonntag, den 10. Juli 2022 für die kleinen Judoka (Jg. 2009-2016) ein Turnier veranstaltet. Um die Motivation zu stärken und Wettkampfatmosphäre zu schaffen, wurden die Nachbarvereine TG Friedberg und TSV Lang-Göns eingeladen.

Ca. 60 Kinder und sogar einige ukrainische Kinder, die erst seit kurzer Zeit in Gambach, Friedberg oder Langgöns wohnen, wurden in Kampfgruppen von 3 bis 4 Kindern in Gewichtsklassen eingeteilt. Es kamen 15 Gruppen zustande, von 20 bis über 50 kg.

Judoturnier22

Die Begrüßung durch den stellvertretenden Abteilungsleiter Alexander Fleck und die Bürgermeisterin der Stadt Münzenberg, Dr. Isabell Tammer, wurde für unsere Teilnehmer und Gäste aus der Ukraine durch Frau Becker ins Russische übersetzt.

Ziel des Schwarzfuß-Turniers war es, den Einstieg oder Wiedereinstieg ins Wettkampfgeschehen z ermöglichen. Es kämpfte jeder MIT jedem in seiner Gruppe. Jedes Kind erhielt eine Medaille und eine Urkunde!

Die Kinder und die Eltern waren bis in die letzte Haarspitze angespannt und nervös, wie so ein Wettkampftag abläuft. Für alle war es eine neue Situation und zum ersten Mal waren die Familien der Kinder mit anwesend und schauten zu, welche erlernten Judotechniken die Kinder zeigten. Alle Judoka haben alles gegeben und ihr Können bewiesen, viele sind sogar über sich hinausgewachsen. Wenn mal ein Wurf etwas härter ausgefallen ist und das Knie, der Ellbogen oder die Hüfte hart auf der Matte aufkam, so liefen kurz Tränen, aber aufgegeben hat niemand. Da hieß es „Einmal tief durchatmen, schütteln, auf die Zähne beißen und weiter geht’s!“

Es hat sehr viel Freude bereitet, die glücklichen Gesichter bei der Siegerehrung zu betrachten.

So haben die Judoka vom TSV Gambach abgeschnitten:

Bis 20 kg: 1. Nick Becker

Bis 25 kg: 1. Liam Schrader, 3. Matthew Kiryushin

Bis 25 kg: 3. Carl Kurfiß

Bis 29 kg: 1. Jaroslav Kiryushin, 3. Elias de Graaff

Bis 29 kg: 1. Paul Schrader, 2. Maja Avemann und Klara Schönheit

Bis 29 kg: 2. Ben Vogt, 3. Lennox Weiss

Bis 29 kg: 1. Luca Michel

Bis 34 kg: 1. Dennis Lau, 2. Charlotte Zentner, 3. Logan Bosse

Bis 34 kg: 1. Lucian Bosse, Jana Heyd

Bis 34 kg: Lea Vogt, 3. Enrico Baker

Bis 39 kg: 1. Maxim Lau, 3. Emma Weighardt

Bis 39 kg: 2. Ole Grambauer

Bis 39 kg: 1. Alina Kübler

Bis 44 kg: 2. Neele Heyd

Bis 44 kg: 3. Lucas Paulger

+50 kg: Jose Özogul, Adrian Emektas (beide 1.)


Judoturnier2




siehe auch weitere News