Blueberries mit Auftritt bei Gambacher Kirmes

Bereits seit dem Jahreswechsel 2013/2014 tanzen die 16 Mädels (Karina Bartschat, Maria Berg, Hannah Eimer, Julia Färber, Marie Heinz, Alexandra Knell, Annabell Mörler, Emily Müller, Nina Rasser, Cecile Reedwisch, Vanessa Rutz, Letizia Warm, Lea Weckmann, Anouk Wössner, Valerie Ziegenbalg, Romina Zimmermann), im Alter von 11 bis 13 Jahren, unter der Leitung der beiden Trainerinnen Jana Weil du Athina Müller als „Blueberries“ im TSV Gambach. Trainiert wird einmal die Woche (freitags 15 bis 16 Uhr) in der TSV-Gymnastikhalle.

Auf die Tänze der ehemaligen „Space Girls“ zu den Themen „Indianer“ und „Tanz auf den Schlumpfensound“ folgten dann unter neuem Namen „Memory of Madagaskar“, „Wicked Wonderland“, sowie ein Tanz zum Thema „Matrosen“.

Beim Samstagabend-Programm der diesjährigen Gambacher Kirmes feiern die Mädels die Premiere ihres neuen Tanzes mit dem Titel „Born in Darkness“ (Thema: „Vampire“).

Die Tänzerinnen freuen sich ebenso auf die jährlichen Auftritte beim Sport- und Spielfest und der Nikolausfeier des TSV Gambach.

Blueberries September 2016 HP