Aktuelles Kurs-Angebot des TSV

Die Turnabteilung des TSV Gambach bietet seit Ende der Sommerferien 2012 (August) sein neues Kurs-/Übungsstundenangebot an.

Aufgrund der regen Nachfrage und des großen Zuspruchs, hat man auch weiterhin Sumba unter der Leitung von Carolin Heyd im Programm. Die erfahrene und engagierte Übungsleiterin aus dem Butzbacher Stadtteil Ostheim wird dem Kurs mit Sicherheit wieder eine hohe Attraktivität verleihen. Start ist hier Montag, der 13. August, 18.00 bis 19.00 Uhr in der TSV-Gymnastikhalle. Der Einstieg in den Kurs ist einfach, macht viel Spaß und ist ebenso effektiv. Es wird um zeitnahe Anmeldung gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Für den mehrwöchigen Kurs bis zu den Herbstferien wird eine Gebühr erhoben.

Dienstags in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr wird Claudia Pleimfeldner ihre Bauch-Beine-Po-Einheit anbieten. Während dieser Übungsstunde hat man ein intensives Straffungstraining für die Problemzonen und den Oberkörper, mit und ohne Hilfsmittel, (Hanteln, Tubes, FlexiBar usw.) welches zudem der Kräftigung der Rückenmuskulatur dient.

Auf vielfachen Wunsch hat man auch wieder eine Step-Übungsstunde für Fortgeschrittene ins Programm aufgenommen. Unter neuer Leitung von Carolin Heyd, die vielen aus dem Sumba-Kurs bereits bekannt ist, startet das Angebot ab Donnerstag, den 16. August (Schulturnhalle Gambach von 18.15 bis 19.15 Uhr). Mit dem Step werden leichte Choreographien eingeübt. Gekräftigt werden hierbei vor allem die Bein-, Hüft- und Gesäßmuskulatur, gleichzeitig schult man Koordination und Ausdauer. Für diese Stunde wird ein halbjährlicher Zusatzbeitrag für Mitglieder erhoben.

Direkt im Anschluss findet die neue Fatburner Intervall-Übungsstunde mit Doro Parr von 19.30 bis 20.30 Uhr (TSV-Gymnastikhalle) statt. Doro Parr ist seit vielen Jahren Übungsleiterin in Gambach und hat hier inzwischen viele Freunde gefunden. Sie wird mit fetziger Musik und dem nötigen Pep die Körper der Teilnehmer in Form bringen.
Anmeldungen für alle genannten Angebote bei: Alexandra Ohlemutz, Tel.: 06033/68353.

Zwei Trommelsticks, einen Gymnastikball und einen pulsierenden Rhythmus: Das ist alles, was man für die neue Trendsportart Drums Alive® braucht. Es handelt sich hierbei um ein einzigartiges Fitness- und Wellnessprogramm, das sich grundglegend von anderen Trainingsprogrammen unterscheidet. Man kombiniert Elemente von Aerobic, Zirkeltraining, Tanz und Schlagzeug zu einer Choerographie. Der TSV ist bemüht Drums Alive® ab Herbst erneut anbieten zu können. Das Angebot richtet sich an alle Erwachsene, die Lust haben einfach mal was Neues auszuprobieren. Infos hierzu gibt es bei der Kursleiterin und Drums Alive® Instructorin Tatjana Trenz (Tel.: 06033/971090).