Bericht der Mitgliederversammlung 2013

TSV Gambach blickt auf ein Vereinsjahr voller Aktivitäten zurück

Mitgliederversammlung 2013 mit anschließender Vereinsfeier

Ausführliche Berichte und Ehrungen sowie Danksagungen an eine Vielzahl von Helfern und Unterstützern, Aktiven, Betreuern und Zuschauern sowie die Vorstandswahlen, standen auf dem Programm der diesjährigen Mitgliederversammlung mit anschließendem Vereinsfest des TSV Gambach in der vereinseigenen Gymnastikhalle.

Nach der Begrüßung der sehr zahlreich erschienenen Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Buß gedachte die TSV-Familie der verstorbenen Mitglieder.

Zu den sportlichen Aktivitäten des TSV, folgten die Berichte der jeweiligen Abteilungsleiter (siehe hierzu unter Berichte der Abteilungen). Über die allgemeinen Aktivitäten im Verein informierte der Vorsitzende Jürgen Buß. Ausführlich ging er auf die kulturellen Veranstaltungen ein, welche ein fester Bestandteil im Vereinsleben darstellen. Nachdem man zum sechstenmal im Mai 2012 die TSV Rosengarten-Disco veranstaltete, wird der TSV in diesem Jahr mit einer Neuerung aufwarten. Am Samstag, dem 20. April, wird man mit dem Dorheimer Duo „Die NixNutze" eine Schlager- und Rockparty im DGH Ober-Hörgern ausrichten, wobei man hier bereits große Resonanz und Anfragen bekommen habe. Die Vorverkaufsstellen sind seit dem 22. Februar im Textilhaus Dieckmann, in der Metzgerei Buß sowie bei Elektro Rumpf eingerichtet. Nähere Infos hierzu unter www.tsv-gambach.de, dem Internetauftritt des Vereins.

Am inzwischen zum 15. mal ausgerichteten Sport- und Spielfest am Pfingstmontag (dieses Jahr am 20.5.) auf dem Gambacher Schulhof, konnte man wieder ein vielfältiges Angebot präsentieren. Sei es das beliebte Vereinswandern am Vormittag, der Spielepark für die Kinder oder die Auftritte der TSV-Tanzgruppen. Dabei gab es in 2012 ein besonderes Highlight: Die Gruppe „Smash" hatte ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert und ein Medley der Tänze der vergangenen Jahre gezeigt.

Auch beim Jugend-Kleinfeld-Handballturnier (dieses Jahr am 15./16.6.) auf dem Gambacher Sportgelände oder bei der traditionellen Nikolausfeier der Turnkinder zum Jahresabschluss (2013 am 8.12.) war man wieder vielfältig aktiv. Buß dankte den Übungsleitern sowie den Vorstandsmitgliedern und Helfern für die Organisation.

Weiterhin gab der 1. Vorsitzende einen kurzen Ausblick auf das 50-jährige Jubiläum der Gambacher Kirmes, wobei hier alle kirmestreibenden Vereine gemeinsam das Fest ausrichten werden.

Ein wichtiges Element im Erscheinungsbild des TSV stelle der Internetauftritt des Vereins dar, so Buß. Unter www.tsv-gambach.de finden Mitglieder und Interessierte aktuelle Infos rund um die Vereinsangebote. Sein Dank ging hier an Webmaster Dieter Neitsch und Dominic Tag sowie alle unterstützenden Redakteure.

Für die geleistete Arbeit während des Vereinsjahres bedankte der Vorsitzende sich bei den Mitgliedern von Vergnügungs-, Organisations-, Öffentlichkeitsarbeit-, sowie Bauausschuss. Bezogen auf den sportlichen Bereich galt der Dank allen Trainern, Übungsleitern und Betreuen, die mit ihrem Einsatz für ein attraktives Angebot in den einzelnen Abteilungen sorgen. Ebenso lobende Worte fand er für die seit vier Jahren bestehende Kooperation mit der Johanniterschule Gambach, die eine Nachmittagsbetreuung der Kinder umfasst. Hier bot der TSV in 2012 AGs für Leichtathletik sowie Handball an. Auch am Ferienprogramm „Osterfez" der Stadt Münzenberg war man mit den Sparten Judo, Tischtennis und Turnen dabei. Die HSG Münzenberg/Gambach führte in Eigenregie ein mehrtägiges Handball-Ostercamp durch.

Ferner sei das Engagement des Sponsorenkreises hervorzuheben, der umfangreiche Unterstützung leistet. Dank gelte den Sponsoren und Mitgliedern des Handball-Fördervereins, die somit im Sponsoring-Bereich dem TSV und der HSG helfen. Abschließend bedankte sich Buß bei allen, die sich für den Verein in unterschiedlichsten Funktionen engagieren und somit den TSV in Schwung halten und eine verlässliche Basis für neue Aktivitäten schaffen.

Im Anschluss präsentierte Kassenwartin Daniela Marci ihren Jahresbericht und vermeldete, dass der Verein finanziell auf soliden Füßen steht.

Bei den folgenden Vorstandswahlen gab es drei Änderungen. Die beiden Vorstandsmitglieder Klaus Weckmann und Gerhard Langer schieden aus und wurden von Torsten Weckmann (Abteilungsleiter Handball) und Hendrik Schneider (Abteilungsleiter Tischtennis) abgelöst.
Für die Position eines Beisitzers, der die Turnabteilung unterstützen möchte, wurde Jens-Peter Schneider gewonnen. Alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt.
Der Vorstand: Jürgen Buß (1.Vorsitzender), Matthias Sickel (2.Vorsitzender), Daniela Marci (1.Kassenwartin), Karina Hildebrand (2.Kassenwartin), Tobias Zeiß (Schriftführer), Dominic Tag (Pressewart), Holger Buß (Beisitzer), Mike Dececco (Beisitzer), Jens-Peter Schneider (Beisitzer), Nils Weckmann (Beisitzer), Birgit Albus, Alexandra Ohlemutz, Tatjana Trenz (Abteilungsleitung Turnen), Isabel Coesfeld (Jugendwartin), Andreas Herder (Abteilungsleiter Judo), Ernst Richter (stellvertretender Abteilungsleiter Judo), Torsten Weckmann (Abteilungsleiter Handball), Kai-Uwe Ratz ((stellvertretender Abteilungsleiter Handball), Hendrik Schneider (Abteilungsleiter Tischtennis).

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung folgte das TSV-Vereinsfest mit einem Schlachtessen. Im Verlauf des Abends wurden einige Ehrungen für verdiente TSV-Mitglieder ausgesprochen (siehe Bilder).


JHV 2013-1 HP                       JHV 2013-2 HP

JHV 2013-3 HP
JHV 2013 1 HP