Twisters

 

 Leitung: 

  Vanessa Nicolai

 Wann?

  Donnerstags 1800 bis 1930 Uhr

 Wo?

  TSV Gymnastikhalle

 Was?

Altersgruppe: 12 Jahre +

Tänzerinnen:
Marie-Christin Marci, Nadine Rasser, Vanessa Nicolai, Vanessa Franz, Tabea Hoppe, Elena Klein, Dana Abu-Jebara, Nicole Trippel, Hannah Stillger, Patricia Reichel, Franziska Jantos, Michele Fischer.

Twisters Nov 2014 HPDie Gruppe Twisters besteht seit 2009 in dieser Zusammensetzung. Die Mädels starteten damals mit einer Choreografie zu Madonnas Titel „Celebration", ehe 2010 ein „richtiger" Showtanz entstehen sollte. Punkige Kostüme in Lila-Neongrün wurden ausgesucht und mit dem Chartstürmer „TIK TOK" von Kesha eine fetzige Choreografie einstudiert. Zeitgleich studierte die Gruppe Tanzeinlagen für das Musical „Mahlzeit" ein, welches von allen TSV-Kids im Kirmeszelt aufgeführt wurde., die TWISTERS wirkten hier als Fast-Food-Figuren mit.
2011 entstand der neue Showtanz „Fantasy", mit dem man erstmalig an Showtanzwettbewerben teilnahm und direkt einen hervorragenden 2. Platz beim Wettbewerb der Tattletales der TSG Leihgestern mit nach Hause brachte. Viele Auftritte standen an. Nachdem die 16 Tänzerinnen ihre Tanzgestaltung FANTASY ein letztes Mal auf der Benefizgala der Initiative „Kinder machen action" und des DRK im März zeigten, entstand ihre neue Choreographie HIGH-SCHOOL-PARTY, die neben den „üblichen" Auftritten erstmals bei den Showvorführungen des Hessischen Landesturnfestes in Friedberg vorgeführt wurde. Gleich darauf stand der erste Wettkampf für die „HIGH-School"-Formation auf dem Programm, gerne wollte man an den Erfolg im letzten Jahr anknüpfen. In blauen Talaren und Doktorhüten inszenierte man den Einmarsch, ehe man dann in traditioneller Schuluniform mit Karo-Rock und Krawatten zu fetzigen Klängen von T-Pain und R.I.O. tanzte. Eine tolle Unterstützung durch das Publikum motivierte die Tänzerinnen ihre Bestleistung gespickt mit atemberaubenden Akrobatikeinlagen an diesem Tag abzurufen. Man erlangte auch in diesem Jahr einen Platz auf dem „Treppchen" und ertanzte sich den dritten Platz.

2013 entstand „Fly to paradise", mit dieser Choreografie wirkte man bei der offiziellen Einweihung des Butzbacher Hallenbades mit. Mit anmutigem Leitvogel mit überdimensional großen Flügeln, Senften mit Vogelei und kleinem Vogel wurden die Zuschauer auf die Reise der Vodelwesen eingeladen. In wunderschön-schimmernden, orange-schwarzen Vogelkostümen mit passendem Make-Up beindruckten die Twisters einmal zur Musik Imaginearum von Nightwish, die speziell für diesen Tanz mit Vogelgezwitscher und Regenwaldgeräuschen unterlegt wurde. Mit grazilen Schwüngen, Flattern und Plustern, wurden im ersten Teil vogelartige Bewegungen darstellend getanzt. Im zweiten Teil dominierten vielfältige Schrittkombinationen mit akrobatischen Einlagen und wunderschönen Hebefiguren.

Mit „The dragon's empire" entstand 2014 ein fetziger Drachentanz zur Musik „Ghost Love Score" von Nightwish und „The edge of Infinity" von Lunatica. Feuerspeiende Drachen mit rot / grau-felligen Kostümen und transparenten Flügeln wirbelten nach der offiziellen Premiere auf dem TSV Sport- und Spielfest sowie der Gambacher Kirmes zur Saisoneröffnung der Handballer des HSG Münzenberg/Gambach in der Münzenberger Sporthalle über das Spielfeld. Neben verschiedenen Veranstaltungen u.a. Jubiläumsabend des DRK im Gambacher Bürgerhaus ertanzte man sich beim Jugend-Showtanzwettbewerb der CV Schlüsselrapplern Nidderau einen hervorragenden 2. Platz und erhielt außerdem den Pokal für das schönste Kostüm. Im Mai wird man die Drachen noch einmal beim Hessischen Landesturnfest in Gießen sehen können. Parallel zu den Auftritten trainiert man fleißig an der neuen Choreografie, die erstmals an der Gambacher Kirmes im September aufgeführt wird. Das Thema wird natürlich noch nicht verraten. Die Twisters freuen sich weiterhin auf die Unterstützung Ihrer Fans und bedanken sich ganz herzlich bei ihren Helfern Daniela und Katharina Marci sowie Anette Reichel.