E52c47a5d18f9fed47e3fa898b109486

   

      370e4c3afe73225c572ef89ce17dd63d                                      F629495571b268e3fc7a9cdca57af944

 

   

     

                5e1f1e582d3a9da23c914273653936be

 

  


                         

            E8448e99471008728ec2c5627303f5d8                        Bbc43929fdde25a1ba5b17e9a9aecfd0

 


                           
             

        Aktuelle Hinweise:         

Spaß für Groß und Klein beim Sport- u. Spielfest

Viel Spaß und tolle Unterhaltung, bei diesmal wieder hervorragenden Wetterverhältnissen, hatten die Kinder, als auch alle weiteren Besucher am Pfingstmontag, beim Sport- und Spielfest des TSV 1903 Gambach e.V.

Startschuss der Veranstaltung bildete ab 9 Uhr, auf dem Gelände der Johanniter-Schule Gambach, wiederum das traditionelle Wandern der Ortsvereine, wobei der Schützenverein Gambach, die Freiwillige Feuerwehr Gambach (jew. 23 Personen), sowie der Gesangverein Harmonie (16 Wanderer), als die Vereine mit der höchsten Teilnehmerzahl, ein Präsent vom Veranstalter erhielten.

Ab 12 Uhr konnten die Kleinsten dann ein großes Spiele-Angebot auf dem Schulgelände wahrnehmen, wobei die Kinder an zwei Hüpfburgen, an der Malschaukel und an weiteren verschiedenen Spielgeräten ihre Freude hatten. Großer Beliebtheit erfreute sich auch wieder die TSV Kinder-Tombola. Während des Tages konnten Lose hierfür erstanden und auch gleich eingelöst werden, wobei man dieses Jahr wiederum drei Hauptgewinne präsentieren konnte. Hier konnte sich Hannah Ruppel über den 1. Preis (Besuch der Lochmühle für 3 Personen) freuen. Ein Riesen-Yatzy (Würfelspiel) ging an Mia Pistorius als 2. Preis, sowie der 3. Preis, ein Air Lounger, ging an Jona Schneider. Der Dank des TSV Gambach gilt hierbei allen teilnehmenden Sponsoren, die eine Vielzahl an Preisen für die Kinder möglich machten.

Am Nachmittag zeigten die Tanzgruppen des TSV ihr Können, angefangen mit der neugegründeten Gruppe Magic Movements (8-9 Jahre/von Vanessa und Katrin Nicolai geleitet). Die Formation des TSV zeigte zu den Titeln Ed Sheeran - I see fire, Imagine Dragons - Shots (Broiler Remix) und Billy Idol - White Wedding ihren allerersten Tanz überhaupt, wobei hierbei auch die ersten „richtigen“ Kostüme von den Kids getragen wurden.

Als zweite Tanzgruppe beim TSV präsentierten sich nun die Blueberries (15 Tänzerinnen im Alter von 12 bis 13 Jahren unter der Leitung von Athina Müller und Jana Weil) dem Publikum. Nach den Tänzen zu „Madagaskar“ und den „Matrosen“ folgte dieses Jahr der Tanz „Vampires – Born in Darkness“. Das harte Training hatte sich bereits beim allerersten Wettkampf der Mädels ausgezahlt. In einem starken Teilnehmerfeld erreichte man zuletzt einen 4. Platz von 10 Gruppen in Kaichen. Die Trainerinnen und die Gruppe sind sehr stolz auf ihre Leistung, wobei man bereits auch schon am neuen Tanz fleißig probt. Die Blueberries freuen sich schon auf viele tolle Auftritte in der neuen Tanzsaison.

Die Flip Flops (5 bis 7 Jahre/Übungsleiter Vanessa und Katrin Nicolai) folgten nun als jüngste Tanzgruppe im Verein. Due Gruppe zeigte mit ihrer Darbietung vor einem begeisterten Publikum, wie man die Sonne „herbeitanzen“ kann.

Zum Abschluss hatte die Tanzformation Smash, unter der Leitung von Tatjana Trenz und Andrea Dilges, ihren Auftritt mit „Smasonia – Nicht von dieser Welt. Mit dieser Choreografie hatte die Gruppe bei der letztjährigen Gambacher Kirmes Premiere und hat bei zahlreichen Wettkämpfen mehrere Silbermedaillen gewonnen. Der neue Tanz von Smash ist wieder als Premiere an der diesjährigen Gambacher Zeltkirmes geplant.

Im Anschluss gab es in diesem Jahr wieder einen Dosenwurf-Wettbewerb, wobei hier die Erwachsenen ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Am besten räumte diesmal Sebastian Beu (1. Preis: 5 Liter-Bierfässchen) ab und ging als Sieger in einem ansprechenden, aus 38 Personen bestehenden Teilnehmerfeld hervor, gefolgt auf den Plätzen von Tim Langsdorf (2. Preis: Weizenbier-Träger mit Glas) und Tobias Zeiß (3. Preis: Sixpack Licher Bier), welcher sich in einem Stechen um Platz 3 durchsetzen konnte. Für die Durchführung des Wettbewerbs und Verleihung der Preise an die besten Werfer zeichnete sich in bewährter Manier Organisator Torsten Weckmann verantwortlich.

Der Vorstand des TSV dankt allen Besuchern für Ihr Kommen und die beliebte Veranstaltung wird auch sicherlich im nächsten Jahr wieder seinen Platz haben im Vereinsleben des TSV 1903 Gambach e.V.

TSV Gambach 2017 SSF 1 HP     TSV Gambach 2017 SSF 2 HP

TSV Gambach 2017 SSF 3 HP     TSV Gambach 2017 SSF 4 HP
siehe auch weitere News